Lastpass

In den Browser integrierter Passwort-Manager und Ausfüllhilfe für Web-Formulare.

Lastpass ist ein Passwort-Manager, dessen Funktionsumfang keine Wünsche offen lässt. Das Programm integriert sich in zahlreiche aktuelle Browser, darunter Internet Explorer und Firefox. Nachdem Sie Ihr Master-Passwort eingegeben haben merkt sich Lastpass auf Wunsch alle Benutzernamen und Kennwörter, die Sie im Netz eingeben und füllt Login-Formulare beim nächsten Besuch automatisch aus.

Neben Zugangsdaten verwaltet Lastpass auch weitere Infos, zum Beispiel Ihre Adresse(n) und Kreditkarte(n) und trägt diese auf Ihr Kommando hin vollautomatisch ein. Das erspart lästige Tipparbeit beim Bestellen in Online-Shops und auf vielen anderen Websites.

Darüber hinaus kann Lastpass sichere Kennwörter generieren, wenn Sie sich für einen neuen Online-Shop oder eine andere Website registrieren. Die Gefahr die sich daraus ergibt, dass man immer die selben zwei oder drei Passwörter verwendet, ist damit endgültig beseitigt.

Weil Lastpass mehrere Browser unterstützt, eignet es sich hervorragend für alle, die sich nicht auf einen Browser und dessen Passwort-Manager festnageln lassen möchten. Während der Installation können Sie die Browser auswählen, in die LastPass integriert werden soll.

Lastpass kann Kennwörter auf einem USB-Stick und auch online speichern. Im Netz abgelegte Daten können Sie mit anderen Nutzern teilen. Das erspart den unsicheren Versand vertraulicher Daten per E-Mail. Außerdem gibt es von LastPass mittlerweile auch eine Safari- und eine Chrome-Erweiterung, mit denen Sie auch Browser- und betriebssystemübergreifend arbeiten können.

Tipp: Dank der Import-Funktion können Sie bequem Passwörter aus dem Speicher Ihres Browsers und aus anderen Passwort-Managern, beispielsweise dem bekannten KeePass übernehmen. Lastpass unterstützt den Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox.

HINWEIS ZUM UMGANG MIT PASSWÖRTERN:
Das Masterpasswort sollte absolut sicher sein. Beachten Sie dazu auch folgende Hinweise des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik. Hier finden Sie zudem weitere Informationen zu Passwort-Verwaltungstools.

Vor dem Hinterlegen von Bank- oder Kreditkartendaten und hochsensiblen Passwörtern raten wir ab. Diese sollten — wenn überhaupt — nur lokal (zum Beispiel mit Keepass) gespeichert werden.

Hinweis: Alternativ lässt sich die 64-Bit Version von Lastpass herunterladen.

Fazit des kostenlosen Keepass Downloads: Lastpass ist der letzte Passwort-Manager und Web-Formular-Ausfüller, den Sie benötigen werden. Das Programm kostet nichts, sorgt aber für jede Menge Sicherheit und viel mehr Komfort beim Online-Shoppen und Surfen.

zum Hersteller
von

Weitere Themen: LastPass, LastPass

Lastpass Download auf deinem Blog!

Lastpass downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Weitere Artikel zu Lastpass
  1. Firefox Passwörter exportieren – so wird’s gemacht!

    von Marco Kratzenberg
    Firefox Passwörter exportieren – so wird’s gemacht!

    Firefox bietet und die sehr praktische Funktion, die Passwörter unserer Onlinezugänge zu speichern. Und man kann sie sogar selbst mit einem Passwort sichern. Weil aber alles schief geht, was schief gehen kann, sollte man seine Firefox Passwörter exportieren...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz